Home » Golden Agers » Alle drei Sekunden erkrankt weltweit ein Mensch an Demenz*
Golden Agers

Alle drei Sekunden erkrankt weltweit ein Mensch an Demenz*

istockphoto / KatarzynaBialasiewicz

Bis 2030 wird jeder vierte in Europa Lebende über 65 Jahre alt sein. Je höher das Alter, desto größer ist die Gefahr an Demenz zu erkranken. 2

Rund 70 Prozent der Erkrankungen entfallen auf Frauen, rund 30 Prozent auf Männer. Einer der Gründe ist die unterschiedliche Lebenserwartung. Frauen werden im Durchschnitt einige Jahre älter als Männer und sind somit in einer höheren Altersgruppe, in der das Risiko zunimmt. 3

Schätzungen zufolge leben 130.000 Menschen mit einer Form der Demenz in Österreich. Rund 80.000 Menschen leiden an einer mittelschweren oder schweren Demenz, etwa zwei Drittel an Morbus Alzheimer. Bis 2050 soll sich die Gesamtzahl an Betroffenen etwas mehr als verdoppeln, die Zahl der jährlichen Neuerkrankungen wird in diesem Jahr auf 65.500 geschätzt. Dies ist gegenüber dem Jahr 2000 mit 23.600 jährlichen Neuerkrankungen ein 2,8-facher Anstieg. 4

Anzeige

*vgl. World Alzheimer Report 2015;
2: Statistik Austria, WKÖ 2012;
3: vgl. Deutsche Alzheimergesellschaft, 2012;
4: vgl. Demenzbericht 2014

Anzeige
Next article