Home » Dermatologie » 5 Dinge, die ab 30 besser werden
Akne

5 Dinge, die ab 30 besser werden

Best friends taking selfie at city tour trip - Happy friendship concept with millennial people having fun together - Everyday life concept of new generation representatives enjoying carefree lifestyle
Best friends taking selfie at city tour trip - Happy friendship concept with millennial people having fun together - Everyday life concept of new generation representatives enjoying carefree lifestyle
iStock/ViewApart
  • Können Sie sich noch an die Jugendsünden erinnern, die Sie jahrelang vor Ihren Eltern geheim gehalten haben? Jetzt ist die Zeit, bei einer guten Flasche Wein mit ihnen darüber zu lachen!
  • Freundschaften, die bis jetzt standgehalten haben, sind für die Ewigkeit – auch kein schlechter Grund zu feiern.
  • Stichwort Feiern: Auf Ü30-Parties gehören Sie zu den Jüngsten. Zum ersten Mal ist das ein Riesenvorteil!
  • Begeistern Sie mit Ihrem Musikgeschmack – die Hits aus den 80ern und 90ern sind wieder in und weisen Sie als absoluten Trendsetter aus!
  • Denken Sie noch manchmal an Ihren Schwarm aus der Schule? Mit etwas Glück ist sie oder er jetzt wieder Single (oder geschieden?). Jetzt ist Ihre Zeit gekommen!

Sponsored

30 something

Unser größtes Organ ist ein Meisterwerk der Natur. Die Haut ist elastisch, schützt und schirmt uns ab.  Mit einer Fläche von bis zu zwei Quadratmetern, aber nur wenigen Millimetern Dicke ist sie das perfekte Schutzschild. Aber die Haut ist auch der erste Indikator, anhand dessen wir sehen, ob es uns gut geht, oder wieviel Lebensjahre wir schon auf dieser Welt verbracht haben.

Älter werden und Alt aussehen sind dank der verbesserten Forschung im Bereich Hautpflege mittlerweile zwei getrennte Ansichtssachen.

Anzeige

Man kann so jung aussehen, wie man sich fühlt!

Als Teenager klang 30+ doch uralt und vor allem die Menschen, die wir damals mit Über-30 in Erinnerung hatten, sahen auch genauso aus. Style, Auftreten, Lebensführung, irgendwie doch alles steinzeitlich. Doch kaum überschreitet man selbst die 30, sieht man sich in den Spiegel und plötzlich kommen einem die Bilder in den Kopf und denkt sich, bin ich nun wirklich 30, sehe ich wirklich so aus, wie ich damals gedacht habe? Im besten Fall nein, denn Alter ist keine Zahl, sondern mittlerweile eine Haltung und Einstellung zum Leben geworden. Und manchmal auch eine Frage der Pflege und des Lebensstils. Trotzdem braucht die Haut ab einem gewissen Alter eine andere Zuwendung.

Angepasste Hautpflege

Die Aufnahme der Schadstoffe über die Haut ist vergleichbar mit der Aufnahme über die eingeatmete Luft. Durch diesen oxidativen Stress entstehen freie Radikale, die wiederum die Hautalterung beschleunigen. Die durch freie Radikale in der Haut verursachten Schäden machen die ersten Zeichen der Hautalterung, wie erste Fältchen oder Verlust an Festigkeit, sichtbar. Die Haut braucht deshalb in der täglichen Pflegeroutine ab 30 eine abgestimmte Pflege. Die Gesichtshaut benötigt nochmals mehr Aufmerksamkeit, da sie im Alltag besonders vielen Einflüssen ausgesetzt ist.

Mit Cremen mit verschiedenen Wirkstoffen wie Fruchtsäuren oder auch Vitaminen können wir in den Prozess der Hautalterung aktiv eingreifen.

Anzeige

Neue Ansätze in der Forschung – Umgesetzt in Skincare

Mittlerweile sind Cremen nicht mehr die Schicht an Mineralölen, die unsere Poren verkleben, sondern eine Kombination von hochwertigen Materialien und gezielter Forschung. Eau Thermale Avène bringt eine neue Anti-Aging Pflegelinie A-OXitive gegen erste Fältchen heraus, die nicht nur einen Detox-Effekt beinhaltet, sondern auch gegen Umweltbelastungen schützt. Eine optimale Auswahl von Pro-Vitaminen versorgt die Haut ab 30 über den ganzen Tag mit allem, was sie braucht. Pro-Vitamine (Vorstufe von Vitaminen) haben im Vergleich zu reinen Vitaminen den Vorteil, dass sie allmählich und kontinuierlich freigesetzt werden. Außerdem sind sie stabiler gegenüber Licht, Hitze und UV-Strahlen und insgesamt wirksamer und besser verträglich für die Haut. Die neue Pflegelinie A-OXitive bietet nun eine abgestimmte Palette für das komplette Pflegeritual über den Tag hinweg.  Die angenehmen, leichten und feuchtigkeitsspendenden Aqua-Texturen sorgen für ein seidiges Hautgefühl. Die Produkte der Tagespflege enthalten einen frischen Duft mit Noten von grünem Tee, Jasmin und Pfirsich. Die Nacht-und Augenpflege enthält keine Duftstoffe. Strahlend schön älter werden, das sind doch gute Aussichten!

Next article